Kosten und Erstattung

Das Honorar richtet sich nach therapeutischem Aufwand.
 
Die Kosten der Behandlung sind in bar oder durch Überweisung nach erfolgter Behandlung ohne Abzug zu begleichen.
 
Privat Versicherte und Beihilfeberechtigte erhalten eine Rechnung entsprechend dem Gebührenverzeichnis für Heilpraktiker (GebüH). Die GebüH ist von privaten Krankenversicherungen, Zusatzversicherungen und der Beihilfe anerkannt. Für eine vollständige Übernahme der Aufwendungen kann ich trotzdem nicht garantieren. Bitte klären Sie die Übernahme der Kosten bei Bedarf mit ihrem Versicherungsträger.
 
Gesetzliche Krankenkassen in Deutschland übernehmen die Kosten für Heilpraktiker nicht. Allerdings sollte eine Mitgliedschaft in einer gesetzlichen Krankenkasse oder finanzielle Engpässe der Behandlung durch einen Heilpraktiker nicht im Wege stehen. Wir werden gemeinsam eine Lösung finden, die uns beide zufriedenstellt.
 
Die Hornorarvereinbarung legen wir miteinander vor der ersten Behandlung fest.
 
 
Kosten - Heilpraktiker Gaidies in Neuss